Talente entdecken an unserer Realschule!

Wir stellen vor: UNSER SCHULCHOR!

Neben dem „normalen Unterricht“ bietet unsere Altmühltal-Realschule Beilngries allen Schülerinnen und Schülern auch im Rahmen ihres Wahlunterricht-Angebots die Gelegenheit, freiwillig ihre eigenen Talente und Fähigkeiten zu entdecken und zu fördern. Realnews-Beilngries stellt euch in den kommenden Tagen das breite Angebot vor … und wer weiß, vielleicht ist ja auch für euch was dabei?

Wer – wie unsere Redakteurin Nele – am Montagnachmittag zwischen 13:30 Uhr und 15:00 Uhr in die Nähe unseres Musiksaal kommt, kann sich auf einen besonderen Ohrenschmaus freuen: Er bekommt nämlich die Chorversionen aktueller Popsongs zu hören, wie z. B. „Chained to the Rhythm“ von Katy Perry und „Hello“ von Adèle. Verantwortlich dafür ist unser Schulchor, der von Frau Eichenseer betreut wird und aktuell aus zwölf Schülerinnen und Schülern aus der 5. – 9. Jahrgangsstufe besteht. Geprobt wird alle zwei Wochen, schließlich müssen neben den Rock- und Popsongs auch geistliche Lieder für die Schulgottesdienste eingeübt werden.

Weitere Auftritte des Schulchors fanden im Verlauf dieses Schuljahres unter anderem auf der Weihnachtsfeier der 5. Klassen und den Weihnachtsgottesdiensten zum Jahresabschluss 2018 statt, außerdem am Eltern-Informationsabend zum Übertritt sowie am Pausenkonzert (Realnews-Beilngries berichtete). Die nächsten „Gigs“ hat unser Chors auf der Entlassfeier der 10. Klassen und den Schulgottesdiensten der 5. – 9. Jahrgangsstufen, eventuell sind noch Konzerte im Rahmen des Gottesdienstes der Sommerfeier in Holnstein und auf der Gartenparty unserer Schule geplant; zu Beginn des nächsten Schuljahres tritt der Schulchor außerdem auf der 50-Jahr-Feier der Altmühltal-Realschule auf. Bei so vielen Auftritten braucht es natürlich auch eine große Anzahl an Sängerinnen und Sängern. Also wer Lust hat, kann jederzeit vorbeischauen. Der Chor würde sich freuen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.