Talente entdecken an unserer Realschule!

Wir stellen vor: TRIATHLON!

Neben dem „normalen Unterricht“ bietet unsere Altmühltal-Realschule Beilngries allen Schülerinnen und Schülern auch im Rahmen ihres Wahlunterricht-Angebots die Gelegenheit, freiwillig ihre eigenen Talente und Fähigkeiten zu entdecken und zu fördern. Realnews-Beilngries stellt euch in den kommenden Tagen das breite Angebot vor … und wer weiß, vielleicht ist ja auch für euch was dabei?

Keine Angst, an der Altmühltal-Realschule wird nicht scharf geschossen, auch wenn Triathlon immer wieder mal mit der im Winter sehr beliebten Sportart Biathlon verwechselt wird. Bei uns heißt es seit diesem Schuljahr: Swim – Bike – Run. Und das alles hintereinander, ohne Pause! Schülerinnen und Schüler aus allen Jahrgangsstufen treffen sich dienstags alle zwei Wochen, um ihre Ausdauer und ihre Technik in den verschiedenen Disziplinen zu verbessern. In den Wintermonaten wurde vor allem an der Schwimmtechnik gefeilt. Jetzt, da das Wetter langsam besser wird, wagen sich die Athleten auch auf die Laufstrecken in und um Beilngries.

„Herr Mayerhöfer…*blubb*…wir….*glugger*…können nicht mehr!“ *Pruuuust*
„Jetzt schon? Es kommen aber noch zwei weitere Disziplinen…“

Das Ziel des harten Trainings ist, am Ende des Schuljahres an einem Triathlon in Beilngries teilzunehmen. Da manche Teilnehmer allerdings noch zu jung sind, dürfen sie sich am Spielefest beweisen. Wenn die Sonne für die Athleten wieder scheint, kann endlich das Radfahren trainiert werden. Momentan müssen noch die eigenen Fahrräder mitgebracht werden, wobei es egal ist, ob es sich um ein Rennrad oder Omas Einkaufsfahrrad handelt. Doch wenn das Wahlfach weiterhin so beliebt ist, überlegt sich die Schule, eigene Fahrräder anzuschaffen.
Vielleicht habt ihr ja Lust, zu den 20 Athleten hinzuzustoßen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.