Zwischen Kunst und Kirche – der vierte Tag in Paris!

Am vierten Tag stand für unsere Reisegruppe in Paris vor allem die Kultur im Vordergrund – wobei das ja eigentlich in der französischen Metropole immer und überall der Fall ist…

Der sehr ereignis- und abwechslungsreiche vierte Tag in Paris startete sehr früh. Die Schülerinnen und Schüler machten sich um 8.00 Uhr auf den Weg zum berühmtesten Museum der Stadt: dem Louvre. Dort konnten sie berühmte Werke wie die Mona Lisa oder die Venus von Milo bestaunen.

Das Dach des Louvre von unten.
Die berühmteste Frau der Welt: die Mona Lisa.

Nach einer kurzen Mittagspause bei den Les Halles machte sich die Gruppe auf den Weg zum berühmten Künstlerviertel Montmartre: Auf den steilen Treppen nach oben kamen alle ganz schön ins Schnaufen.

Auch die Besichtigung der Sacre Coeur war ein weiteres Highlight des vierten Tages (siehe Titelbild).

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.