Wertebotschafter Johannes im Gespräch mit Kultusminister Prof. Dr. Piazolo!

Junge Menschen haben Zukunftsvisionen – diese müssen aber nicht immer positiv sein.  Unter dem Motto #sagwasDUwillst wurden Jugendliche aufgerufen, ihre Wünsche und Träume, Ängste und Sorgen, Gedanken und Themen, die sie derzeit zum Thema Zukunft beschäftigen, niederzuschreiben und einzusenden. Unserem Wertebotschafter Johannes ist es gelungen, mit seinem Aufsatz zum Thema „Werte im Alltag“ (RealNews berichtete) einen sagenhaften 2. Preis in seiner Alterskategorie zu erzielen – eine richtig tolle Leistung, die selbstverständlich auch entsprechend belohnt und gewürdigt wurde. (Ein Bericht von Frau Diepold)

Unter dem Motto „Heute schon an Morgen denken!“ wurden vielfältige Themen, wie zum Beispiel Klimawandel und Umweltschutz, Rassismus, Digitalisierung, Globalisierung, Feminismus, Krankheiten und technischer Fortschritt zu Papier gebracht. Eine Fachjury wählte zusammen mit Kultusminister Piazolo aus den zahlreichen Einsendungen 18 Texte aus, die genau diese Themen in gekonnter Weise darstellten und die Meinungen der Jugendlichen so zum Ausdruck brachten.

So seh´n Sieger aus! 😉

Alle bayerischen Preisträger wurden daraufhin im November 2021 nach München eingeladen, um die Inhalte ihrer selbst verfassten Texte noch einmal vorzutragen und persönlich mit dem Kultusminister ins Gespräch zu kommen. Dieser war sichtlich angetan von den Schreibfertigkeiten der Jugendlichen und zeigte sich äußerst interessiert an deren Gedanken und Wünschen für eine gemeinsame, nachhaltige und vor allem WERTvolle Zukunft an Schulen. So entstand eine lebhafte und angeregte Gesprächsrunde, zu der auch unser Wertebotschafter Johannes mit seinen Ideen und Vorstellungen beitrug.

Herzlichen Glückwunsch, lieber Johannes!

Im Gespräch mit Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo…

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.