Startschuss für unser Filmprojekt – mit einem Techniktest über Beilngries!

Gut zu Fuß sein mussten die Mitglieder des „ARB-Technik-Teams“, als sie die ersten Aufnahmen für das neue Filmprojekt des ARB-Schulblogs machen wollten. Der Weg führte sie nämlich bis weit über die Dächer von Beilngries – bis zu einem guten Aussichtspunkt mit direktem Blick auf unsere Realschule.

So viel sei schon mal jetzt verraten: Die ARB und ganz besonders der Sportplatz werden am Anfang unseres Films im Mittelpunkt stehen. Von dort aus begeben sich die Mitglieder des Schulblogs auf eine spannende Reise in eine Zeit, als es an dieser Stelle zwar noch keine Realschule gab – der Sportplatz allerdings schon längst existierte…

Mehr wird allerdings noch nicht verraten. Nur so viel: Der anstrengende Aufstieg und der anschließende rutschige Abstieg bei strömendem Regen haben sich schon mal gelohnt… 😉

Ein Kommentar

  1. Vielleicht hättet ihr doch eine Drohne dafür nehmen sollen?
    Ich drücke dem gesamten Team von ARS- äähhh, natürlich ARB-TV meine beiden „Regiedaumen“, dass der Film seine würdige Beachtung bei der nächsten Steinmeier-Geschichts-Oskar-Verleihung findet. Den Vorspann habt ihr ja jetzt bereits.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.