VIP-Tickets an der ARB?

Habt ihr es schon gemerkt? Seit Anfang des Schuljahres seid ihr alle im Besitz eines VIP-Tickets, die nur besonders wichtige Personen erhalten! Naja, bei genauerem Hinschauen sind es dann doch „nur“ die neuen Toiletten-Tickets, oder wie manche auch sagen: „Biesel-Bon“, „Piss-Pass“, „Scheißhaisl-Schein“ oder „Klo-Karte“. Aber was ist das überhaupt und hat das einen Sinn? Ein Beitrag von Nele.

„Hey, hast du deinen Piss-Pass dabei?“ Diese Frage wird einem oft gestellt, wenn man aufs Klo gehen möchte. Diese bunten Scheine hat nämlich jeder Schüler bekommen, um zu zeigen, ob die Toilette besetzt ist. Denn wegen Corona dürfen nur noch zwei Personen gleichzeitig den WC-Raum betreten, um den Abstand einzuhalten können. Doch erfüllen sie wirklich ihren Zweck?

Wenn man in der Pause mal für kleine Mädchen (oder Jungs) muss, bildet sich oft eine lange Warteschlange bis zum Gang. In dieser fällt es dann wirklich schwer, den Mindestabstand einzuhalten. Außerdem wird der Biesel-Bon auch nicht von jedem benutzt, da dieser ständig verloren geht. Oft findet man viele mitten am Boden liegen… 

Herr Fischer M. hat sie auch schon mal gesammelt und die Idee entwickelt, die Toiletten-Tickets zu „verkaufen“, aber irgendwie ist niemand auf sein Geschäftsmodell eingestiegen. Schade eigentlich… 😉

Was haltet ihr von den Tickets?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.