Minimaler Kader – maximaler Erfolg!

Ohne ein einziges Training und ohne einen einzigen Ersatzspieler reiste unsere Volleyball-LehrerInnenmannschaft zum Turnier nach Pfaffenhofen – und erreichte trotzdem das Finale!

Trotz durchwachsener Vorrunde konnten sich unsere VolleyballerInnen für das Halbfinale qualifizieren und dort mit einem Erfolg gegen die Fronhofer-Realschule Ingolstadt die Endspiel-Teilnahme buchen. Dort zog man/frau leider gegen den Gastgeber Pfaffenhofen den Kürzeren.

Doch unsere Mannschaft konnte sich trösten: Schließlich spielte in den Reihen der Pfaffenhofener mit Frau Nicksch eine ehemalige Beilngrieserin mit … und somit haben wir ja auch ein bisschen mit-gewonnen. 😉

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.