Winterturnier und „Deutschstunde“

Kurz vor den Weihnachtsferien standen für unsere Schülerinnen und Schüler nochmals echte körperliche und geistige Herausforderungen an: Während die Jüngsten beim Sport schwitzten, besuchten die Zehntklässler eine anspruchsvolle Literatur-Verfilmung.

In der Bühler-Halle stand das traditionelle Weihnachtsturnier der fünften Klassen an. Die Jungs und Mädchen kämpften unter tosenden Anfeuerungen ihrer Klassenkamerad*innen im Kasten-Handball, Ball über die Schur und Völkerball um den Turniersieg. Den Gesamtsieg mit neun Siegen und vier Unentschieden feierte am Ende die Klasse 5D.

Zeitgleich besuchten die Zehntklässler das Altstadt-Kino in Ingolstadt, um dort die Literatur-Verfilmung „Die Deutschstunde“ anzuschauen…ein Film über zwei Familien an der Küste Schleswig-Holsteins, die sich während des Zweiten Weltkriegs zwischen der Nächstenliebe gegenüber Freunden/Familienangehörigen und der Pflichterfüllung gegenüber den Nationalsozialisten entscheiden müssen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.